Sommerpause

Meine Webseite legt eine kleine, kreative Sommerpause ein. Neue Beiträge erscheinen voraussichtlich zwischen Anfang und Mitte August wieder. Ich wünsche euch allen bis dahin eine wunderschöne Zeit! Für den Zeitvertreib hier noch ein paar Anregungen: Minimalismus – 10 Fragen- Reihe Achtsamkeitsübungen – Links für kostenlose Downloads Anregungen zum minimalistischen Wohnen Andere Minimalismus-Blogger – eine persönliche Auswahlliste  

Der 300. Beitrag

Dies ist tatsächlich der 300. Beitrag auf dieser Webseite. Es war April 2014 als ich mit dem Bloggen angefangen habe, also vor nahezu 6 Jahren. Macht durchschnittlich 50 Beiträge im Jahr. Geplant war das nicht. Es hat sich einfach so ergeben. Seither hat sich vieles verändert. Viele Minimalismus-Blogger kamen und gingen, manche blieben. Die Social-Media-Angebote sind mehr geworden. Heute hat man an vielen Orten im Internet die Möglichkeit, sich auszudrücken. Fast ist meine Art zu bloggen ein wenig altmodisch geworden….

Keine Werbung auf dieser Webseite

Da seit einigen Wochen wieder vermehrt Werbeanfragen der unterschiedlichsten Art bei mir eintrudeln, ich darüber wirklich mehr als genervt bin, nochmal meine Sicht der Dinge zu Werbung: Ich will keine Werbung auf dieser Webseite! Nicht für Geld, nicht für irgendeine Berühmtheit, einen sonstwie tollen Content, besseres Ranking, hohe Klickzahlen und weiß der liebe Himmel warum sonst noch. Ich will es einfach nicht. Ganz nebenbei gesagt, weise ich sowohl auf meiner Kontaktseite, als auch im Impressum darauf hin: Ich mache hier…

Downshifting – Belastungen abbauen

Downshifting – wie soll das gelingen? Gerade in Zeiten hoher Belastung ist Downshifting immer wieder ein wichtiges Thema. Üblicherweise wird unter Downshifting die Reduzierung der Arbeitszeit verbunden – mit dem Ziel die persönliche Lebensqualität zu erhöhen. Vielleicht ist es im Alltag auch nicht wirklich die hohe berufliche Belastung, sondern eine wie auch immer geartete Unzufriedenheit mit der aktuellen beruflichen oder privaten Situation, die Gedanken an ein Downshifting wach werden lassen. Letztlich kann es aus ganz unterschiedlichen Gründen notwendig sein, die aktuelle Lebensplanung…

Die Welt ein bisschen besser machen – Alltagsheldin Jenny

Es gibt sie zum Glück immer noch: Die Alltagshelden. Sie zeigen, auf was es wirklich ankommt. Ich habe hier schonmal darüber geschrieben. Über ganz besondere Alltagshelden berichtet der WDR in seiner Dokureihe Menschen hautnah: Jenny Rasche entdeckt 2007 auf einer Rumänienreise einen Slum. Unterernährte Kinder, Babys in Lebensgefahr, kein Strom, kein Wasser. Jenny wird aktiv. Es gelingt ihr eine beeindruckende Hilfe zur Selbsthilfe. Jenny Rasche und ihr Team von der Kinderhilfe für Siebenbürgen schaffen Erstaunliches. Hier die sehenswerte Dokumentation:  …

Vortrag „Achtsamer Leben“ in Reutlingen

Veranstaltungshinweis: Vortrag „Achtsamer Leben“ Am 13.10.2018 bin ich ab 18:30 in Reutlingen beim Reutlinger Generalanzeiger zu Gast und halte einen Vortrag zum achtsameren Leben mit weniger Dingen. Reutlingen liegt rd. 40km südlich von Stuttgart. Wer dort also in der Nähe wohnt oder dort zu dieser Zeit in der Nähe unterwegs ist, ist herzlich eingeladen. Ich würde mich freuen, die ein oder anderen von Euch begrüßen zu können. Veranstaltungsdetails: Freitag, 12.10.2018, 18:30 Uhr Reutlinger General-Anzeiger, Burgstraße 1–7, Reutlingen, Oertel+Spörer Saal Eintritt:…

Interview im Südkurier – der Überfluss wächst uns über den Kopf

Auf der Webseite des Südkuriers ist ein Interview mit mir zu lesen: „Der Überfluss wächst uns über den Kopf.“ „…Gabi Raeggel beschreibt, wie man sein Zuhause und damit auch sein Leben entrümpeln kann. Unordnung ist dennoch keine Schande, sagt sie.“   Herzlichen Dank an den Journalisten Tillmann P. Gangloff für das konstruktive und interessante Interview. Ergänzender Hinweis: Die Webseite funktioniert (leider) nur bei ausgeschaltetem Adblocker.  

Neu: Blog abonnieren – Wichtiger Hinweis!

Ein Hinweis, insbesondere für die LeserInnen, die meine Blogbeiträge abonniert haben und per Email informiert werden, wenn neue Beiträge auf meiner Webseite veröffentlicht werden: Ich werde dieses Blogabo künftig nicht mehr wie bisher über Jetpack anbieten, sondern datenschutzkonform über Email Subscribers. Wer künftig noch meinen Blog abonnieren möchte, um über neue Blogbeiträge informiert zu werden, sollte sich dazu neu anmelden. Dazu den Namen und die Emailadresse in das Formular eingeben und den dann per Email erhaltenen Link zur Bestätigung anklicken…