Minimalismus – 10 Fragen an: Susanne

Minimalismus – 10 Fragen an… ist eine kleine Reihe, in der ich (in unregelmäßigen Abständen) an einem Mittwoch, Leser/-innen meines Blogs zu Wort kommen lasse, um die Vielfältigkeit des minimalischen Lebensstil deutlich werden zu lassen. Heute: Susanne 1. Wie ist deine jetzige Wohn- bzw. Lebenssituation? Ich lebe mit Katze Cruela in einer 50-Quadratmeter- Erdgeschosswohnung in einem Mehrfamilienhaus in der Altstadt von Erfurt. Wohn- und Schlafbereich bestehen aus einem Raum und sind nur durch einen transparenten Vorhang getrennt. Ich liebe weiche…

Ruhe im Sturm – Corona und Achtsamkeit

Die letzten Monate sind wohl an niemandem von uns spurlos vorüber gegangen. Schon viele Wochen bringt der Coronavirus unser Leben durcheinander. Abstand halten – Lockdown – Kinder im Homeschooling, wo das doch jahrelang verboten war – Masken tragen – Mahner und Leugner geben sich die Klinke in die Hand. Offensichtlich ist dieser Virus bei einigen Menschen recht harmlos, bei anderen gerät er zum Desaster und wenn er sich verbreitet, dann aber so richtig flott. Ich erspare mir an dieser Stelle…

Minimalismus – Roomtour-Update

Willkommen zurück nach meiner Sommerpause. Ich freue mich, dass ihr den Weg zurück auf meine Webseite gefunden habt. Da es mir in den Bloggerfingern juckt, schon heute ein kleines Minimalismus – Roomtour-Update: Ein wichtiges minimalistisches Grundprinzip ist für mich, mir Zeit zu lassen, auch dann, wenn das ein oder andere noch nicht so passend ist. Diese Zeit habe ich in den zurück liegenden Wochen genutzt. Mit einigen Dingen, die in meiner Wohnung noch nicht so gut gelöst waren, bin ich nun…

Sommerpause

Meine Webseite legt eine kleine, kreative Sommerpause ein. Neue Beiträge erscheinen voraussichtlich zwischen Anfang und Mitte August wieder. Ich wünsche euch allen bis dahin eine wunderschöne Zeit! Für den Zeitvertreib hier noch ein paar Anregungen: Minimalismus – 10 Fragen- Reihe Achtsamkeitsübungen – Links für kostenlose Downloads Anregungen zum minimalistischen Wohnen Andere Minimalismus-Blogger – eine persönliche Auswahlliste  

Minimalismus – 10 Fragen an: Claudia

Minimalismus – 10 Fragen an… ist eine kleine Reihe, in der ich (in unregelmäßigen Abständen) an einem Mittwoch, Leser/-innen meines Blogs zu Wort kommen lasse, um die Vielfältigkeit des minimalischen Lebensstil deutlich werden zu lassen. Heute: Claudia   1. Wie ist deine jetzige Wohn- bzw. Lebenssituation? Ich lebe mit meinem Mann und meiner Hündin an der Ostsee. Wir verbringen viel Zeit unter freiem Himmel. Obwohl ich meinen Job schätze, habe ich vor kurzem meine Wochenarbeitszeit reduziert und fühle mich nun…

Minimalismus – 10 Fragen an: Silke

Minimalismus – 10 Fragen an… ist eine kleine Reihe, in der ich (in unregelmäßigen Abständen) an einem Mittwoch, Leser/-innen meines Blogs zu Wort kommen lasse, um die Vielfältigkeit des minimalischen Lebensstil deutlich werden zu lassen. Heute: Silke   1. Wie ist deine jetzige Wohn- bzw. Lebenssituation? Mein Sohn und ich leben in einer 2,5-Zimmer-Wohnung in einer bayerischen Großstadt zusammen auf 70 qm (inkl. Balkon). Mir ist das fast ein bisschen zu viel Fläche, aber ich war froh, diese tolle, helle…

Minimalismus – 10 Fragen an: Kristin

Minimalismus – 10 Fragen an… ist eine kleine Reihe, in der ich (in unregelmäßigen Abständen) an einem Mittwoch, Leser/-innen meines Blogs zu Wort kommen lasse, um die Vielfältigkeit des minimalischen Lebensstil deutlich werden zu lassen. Heute: Kristin   1. Wie ist deine jetzige Wohn- bzw. Lebenssituation? Ich bin 36 Jahre alt, verheiratet und lebe mit Mann und Kater in einem 90 qm-Haus. 2. Warum hast du mit dem Minimalisieren angefangen? Ich hatte das Gefühl mich stressen Dinge. Ich fühlte mich…

Minimalismus – Küche mit System

Die Küche – der Ort, wo es fast immer irgendwas aufzuräumen gibt, wo man nach Dingen kramt und alles schnell „wie auf einem Schlachtfeld“ aussieht. Es ist auch noch gar nicht so lange her, als ich etwas über den oft nervtötenden Kleinkram in der Küche geschrieben habe. Der Kommentar von Leserin Ursula, dass es hilfreich ist, mehr Platz in den Schränken zu lassen und möglichst nichts zu stapeln, war hierbei noch mal ein guter Tipp für mich – herzlichen Dank!…