Minimalismus – Küche mit System

Die Küche – der Ort, wo es fast immer irgendwas aufzuräumen gibt, wo man nach Dingen kramt und alles schnell „wie auf einem Schlachtfeld“ aussieht. Es ist auch noch gar nicht so lange her, als ich etwas über den oft nervtötenden Kleinkram in der Küche geschrieben habe. Der Kommentar von Leserin Ursula, dass es hilfreich ist, mehr Platz in den Schränken zu lassen und möglichst nichts zu stapeln, war hierbei noch mal ein guter Tipp für mich – herzlichen Dank!…

Minimalismus – 10 Fragen an: Aura

Minimalismus – 10 Fragen an… ist eine kleine Reihe, in der ich (in unregelmäßigen Abständen) an einem Mittwoch, Leser/-innen meines Blogs zu Wort kommen lasse, um die Vielfältigkeit des minimalischen Lebensstil deutlich werden zu lassen. Heute: Aura   1. Wie ist deine jetzige Wohn- bzw. Lebenssituation? Ich bin 28, gerade in den vollzeitlichen Berufsalltag als Lehrerin eingestiegen und lebe alleine in einer 54qm Wohnung im Ruhrgebiet.  2. Warum hast du mit dem Minimalisieren angefangen? Um mehr Zeit für mich selbst…

Minimalismus – 10 Fragen an: Stephan

Minimalismus – 10 Fragen an… ist eine kleine Reihe, in der ich (in unregelmäßigen Abständen) an einem Mittwoch, Leser/-innen meines Blogs zu Wort kommen lasse, um die Vielfältigkeit des minimalischen Lebensstil deutlich werden zu lassen. Heute: Stephan   1. Wie ist deine jetzige Wohn- bzw. Lebenssituation? Ich bin 42 und Single, lebe in einer 40 qm Dachgeschoßwohnung. 2. Warum hast du mit dem Minimalisieren angefangen? Ich hatte keine richtige Übersicht mehr über meine Dinge. Auch ist in naher Zukunft ein…

Der Kleinkram in der Küche …

Wenn wenig Dinge noch zu viel sind Schon lange halte ich meine Arbeitsflächen in der Küche möglichst frei.   Trotzdem: Als ich vor 2 Jahren in meine jetzige Wohnung gezogen bin, war unübersehbar, dass der Kleinkram in der Küche die meisten Umzugskisten benötigt. Mir ist es heute – verstaut in Schränken – oft immer noch zu viel. Dabei ist in dem auf dem Foto oben zu sehendem Schubladenschrank kein einziges Küchenteil, sondern eine Schublade mit Bürokram und zwei Schubladen mit…

Minimalismus – 10 Fragen an: Tanja

Minimalismus – 10 Fragen an… ist eine kleine Reihe, in der ich (in unregelmäßigen Abständen) an einem Mittwoch, Leser/-innen meines Blogs zu Wort kommen lasse, um die Vielfältigkeit des minimalischen Lebensstil deutlich werden zu lassen. Heute: Tanja Heller   1. Wie ist deine jetzige Wohn- bzw. Lebenssituation? Ich wohne alleine auf 50 qm. In einer kleinen Textredaktion. 2. Warum hast du mit dem Minimalisieren angefangen? Ich bin hochsensibel und habe es schon als Kind geliebt, wenige Dinge zu besitzen. Als…

Minimalismus – 10 Fragen an: Thorsten

„Minimalismus – 10 Fragen an …: “Minimalismus ist ein Lebensstil, der in ganz unterschiedlichen Formen und Varianten gelebt wird. DEN EINEN minimalistischen Lebensstil gibt es nicht, dafür sind die persönlichen Lebensverhältnisse viel zu unterschiedlich. Daher möchte ich in dieser neuen Reihe in unregelmäßigen Abständen immer mal wieder die Leser/-innen meines Blogs zu Wort kommen lassen. Heute: Thorsten   Minimalismus – 10 Fragen an: Thorsten 1. Wie ist deine jetzige Wohn- bzw. Lebenssituation ? Wir sind eine Familie mit zwei Kindern…

Ich würde ja gerne Schuhe minimalisieren…

Die Frauen und ihre 100 Schuhe Es gibt ja immer noch diese Geschichte, wonach Frauen gerne Schuhe kaufen und mindestens 100 Schuhe in ihrem Besitz haben. Männer scheinen vereinzelt aufzuholen und statten sich mit einer großen Anzahl an schicken, teuren Sneakern aus. Aha, schön für diese Leute. Fast beneide ich sie ein wenig. Denn wer so viele Schuhe hat, hat offensichtlich kein Problem, überhaupt passende Schuhe zu finden. Und eine Schuhsammlung zu minimalisieren setzt voraus, dass man überhaupt erstmal eine größere…

Probleme mit dem Meditieren überwinden

Immer mal wieder bekomme ich Rückmeldungen von Menschen, die zwar gerne meditieren möchten, aber öfter Probleme mit dem Meditieren haben. Wie lassen sich solche Schwierigkeiten überwinden? Oft klappt es mit dem Vorhaben der täglichen, regelmäßigen Meditation nicht. Probleme, Hemmnisse oder sonstige Schwierigkeiten gibt es darüber hinaus aber ganz viele und sehr unterschiedliche. Hier einige Tipps, wie man Probleme mit dem Meditieren überwinden kann: Das Leistungsideal loslassen Das größte Hindernis beim Meditieren, ist häufig das zu hohe Leistungsdenken und somit die zu…